2009

Winern Mitte

Wettingen

16 Eigentumswohnungen

Ladenlokal

An zentraler und prominenter Lage an der Landstrasse in Wettingen wurden zwei Mehrfamilienhäuser mit total 16 Wohnungen und einem Gewerberaum realisiert. Das Haus A schliesst die Lücke entlang der Landstrasse und orientiert sich gegen einen ruhigen Innenhof. Der Fassadengestaltung an der Landstrasse wird besondere Beachtung geschenkt, die dem Standort im Zentrum von Wettingen Rechnung trägt. Das Haus B im Süden des Areals wird über den Hof erschlossen und ist direkt an die zweigeschossigen Reiheneinfamilienhäuser angebaut. Sämtliche Wohnungen sind sehr gut besonnt und nach Südwesten zur ruhigen Gebäudeseite orientiert. Die Erschliessung für den Privatverkehr erfolgt von der Landstrasse her über die bestehende Rampe der Überbauung Winern I. Beide Häuser sind direkt von der Garage her stufenlos zu erreichen. Der Umgebungsgestaltung wird grosse Aufmerksamkeit gewidmet. Entlang der Landstrasse sind Bäume und Sitzbänke vorgesehen. Der Innenhof bietet mit seiner grosszügigen Grünfläche, dem Spielbereich und der Bepflanzung mit Blütensträuchern und Bäumen eine angenehme, ruhige Oase im städtischen Kontext.

 

Projektteam: N. Prohic, S. Barabino, J. Angst, P. Zacheo

Plan Winern Mitte Wettingen