2016

Stillihusstrasse
Stilli

 

6 Eigentumswohnungen

Minergie-Standard

In einem ruhigen Wohnquartier in Stilli, auf der letzten freien Parzelle, ist ein Mehrfamilienhaus in Minergie-Standard mit sechs aussergewöhnlichen Eigentumswohnungen an einmaliger Lage direkt am grünen Flussufer der Aare entstanden. Mit dem abgewinkelten Schrägdach und den versetzten Geschossen spricht das Gebäude eine moderne, zeitgenössische Architektursprache und schafft dennoch Parallelen zur traditionellen Dorfarchitektur. Auf drei unterschiedlich gestalteten Geschossen befinden sich je zwei nebeneinanderliegende Wohnungen, die nach Südwesten respektive Südosten orientiert sind. Im Erdgeschoss gibt es zwei 3½-Zimmer Gartenwohnungen, im Obergeschoss zwei 5½-Zimmer Wohnungen mit grossen Terrassen und im Dachgeschoss zwei 4½-Zimmer Wohnungen mit Dachschrägen. Alle Wohnungen profitieren vom Blick auf den angrenzenden Flussraum der Aare und verfügen über eine helle und moderne Wohnatmosphäre. Für die Wohnungen stehen sechs ins Gebäudevolumen integrierte Garagenboxen sowie vier weitere Aussenparkplätze und ein Besucherparkplatz zur Verfügung. Die vom Landschaftsarchitekturbüro Gartenwerke sorgfältig gestaltete Umgebung sieht einen gemeinsam nutzbaren Aussenbereich mit Spielgeräten und Sitzgelegenheiten vor. Die Bepflanzung, die Böschungen und die Wegführung vermitteln zwischen der Umgebung und dem hochwassergeschützt angeordneten Wohnhaus. 

 

Projektteam:   M. Haldimann, E. Gilgen, D. Berger, J. Heyde

Plan Stillihusstrasse Stilli