2002

Müsel Nord

Untersiggenthal

12 Eigentumswohnungen

5 Terrassenhäuser

20 Hanghäuser

6 Reihenhäuser

Die Wohnüberbauung ist Teil einer Gesamtüberbauung mit dem Dorfzonenbereich "Staldenbach" und den Terrassenhäusern "Weinbergstrasse". Durch die Materialisierung und Farbwahl werden die unterschiedlichen Überbauungsetappen und Wohnformen zusammengebunden. Eine gemeinsame Wohnstrasse verbindet die unterschiedlichen Gebäudetypologien. Das Mehrfamilienhaus und die Reihenhäuser bilden einen Sockel am Hangfuss. Die davor liegende grosszügige Freifläche trennt die moderne Überbauung von der Dorfkernzone und bietet ausgiebige Spiel- und Erholungsflächen. Der dahinter liegende Hang ist dicht mit Terrassenhäusern, die über eine hofartige Vorzone direkt vom Schräglift erschlossen werden und mehrgeschossigen Hanghäusern, deren Zugang über ein halbprivates Gassensystem erfolgt, bebaut.

 

Projektteam: C. Wolf Kloter, M. Oppliger, N. Prohic, S. Barabino, E. Märki, H. Walser

Plan Müsel Nord Untersiggenthal