2017-2019

Güpfstrasse
Wohlen

2 Mehrfamilienhaus
10 Wohnungen
Minergie-Standard

 

Die Bauparzellen liegen zwischen dem alten Dorfkern und dem Einschnitt des Hölibaches. Das Areal unterliegt einer Gestaltungsplanpflicht. Der Gestaltungsplan wird zusammen mit den Eigentümern der Nachbarparzelle entwickelt. Vorgesehen sind zwei Mehrfamilienhäuser mit zehn Wohnungen. Die beiden Mehrfamilienhäuser am Hölibach werden zweigeschossig und mit einem Attikageschoss geplant. Das Mehrfamilienhaus am alten Kirchweg wird erst zu einem späteren Zeitpunkt erstellt werden. Die Neubauten bilden mit dem bestehenden Gebäuden eine langgezogenen, gemeinsamen Hofraum. Unter dieser gemeinschaftlichen Fläche ist eine gemeinsame Tiefgarage angeordnet.
 

Projektteam:   P. Sommerhalder