2017-2019

Güpfstrasse
Wohlen

2 Mehrfamilienhaus
32 Wohnungen
Minergie-Standard

 

Das Baugrundstück an zentraler Lage in Wohlen grenzt an die Güpfstrasse und ist gegenüber der Hauptverkehrsachse, Bünzstrasse, Zentralstrasse, um eine Parzellentiefe zurückversetzt. Die bestehende Werkstatt auf der Parzelle und die gedeckten Verbindungen zu den Nachbarparzellen werden abgebrochen. Geplant sind zwei Mehrfamilienhäuser mit 32 Wohneinheiten als Arealüberbauung. Beide Mehrfamilienhäuser weisen 5 Vollgeschosse und ein Attikageschoss auf. Pro Vollgeschoss ist eine 4-1/2, eine 3-1/2, und eine 2-1/2-Zimmer-Wohnung vorgesehen. Die Geschosswohnungen zeichnen sich durch einen freistehenden Kern und einen grosszügigen Sitzplatz aus. Die Erschliessung erfolgt ab der Güpfstrasse über eine gemeinsame Hofzone mit Spielbereichen. In den Untergeschossen sind die beiden Häuser über eine gemeinsame Tiefgarage mit 44 Parkplätzen verbunden. Die Attikawohnungen sind von den Hauptfassaden zurückversetzt platziert. Die Wohnüberbauung wird im Minergie-Standard erstellt.
 

Projektteam:   P. Sommerhalder