2018

Rodelwiese

Staufen

6 Doppeleinfamilienhäuser
1 Reiheneinfamilienhaus

Minergie-Primäranforderungen

An der Hauptstrasse in Staufen entstehen 6 Doppeleinfamilienhäuser und ein Reiheneinfamilienhaus mit Grundrisslösungen von 5.5 bzw. 6.5 Zimmern. Die verkehrsfrei konzipierte Siedlung wird über eine Einfahrt in
die gemeinsame Tiefgarage erschlossen. Jedem Haus ist eine Doppelgaragenbox zugeordnet über welche man direkt in das eigene Haus gelangt. Die Haupteingänge befinden sich im Erdgeschoss und werden
über den privaten, geschützten Vorgarten erreicht. Ein in das Gebäude integrierter, gedeckter Sitzplatz auf der Gartenseite, ermöglicht ein hohes Mass an Privatsphäre. Grosszügige Fenster sorgen für lichtdurchflutete Räume im ganzen Haus. Im Obergeschoss erweitert eine grosszügige
Dachterrasse das Angebot an privaten Aussenräumen und lockert, aus städtebaulicher Sicht, die Geschlossenheit der Gebäude in den Obergeschossen auf. Die auf diese Weise geschaffenen Zwischenräume
sorgen für spannungsvolle Durch- und Ausblicke und verhelfen der Siedlung zu einem stimmungsvollen Gesamtcharakter.

 

Projektteam:   J. Staroste

Plan Rodelwiese Staufen