2016-2017

Hööndler

Birmenstorf

Terrassensiedlung

20 Wohneinheiten

Minergie-Standard

 

Verkaufsinformationen

In Birmenstorf entstehen an einer sonnigen Südwesthanglage grosszügige, moderne Terrassenhäuser. Die Lage an der Bauzonengrenze bietet eine unverbaubare Sicht ins Grüne und viel Ruhe. Die Siedlung besteht aus vier Terrassenhausreihen. Zwei Reihen sind jeweils mit einem gemeinsamen Erschliessungsbereich mit Lift und Treppen verbunden und verfügen über 8 beziehungsweise 12 Wohneinheiten. Zwischen und seitlich der beiden Doppelreihen werden Grünzonen freigehalten, die naturnah und ohne Stützbauwerke gestaltet sind. Die Staffelung und Neigung der Terrassensiedlung passen sich dem natürlichen Verlauf des Hanges an. Durch das Vermeiden von Symmetrien und Stapelung gleicher Grundrisse entsteht ein feingliedriges, lebendiges Erscheinungsbild mit einem hohen Grad an Individualität. Alle Häuser haben ein vergleichbares Raumangebot, aber individuelle Grundrisse. Geplant sind drei Wohneinheiten mit 5½ Zimmern und 17 Häuser mit 4½ Zimmern, wovon sechs Einheiten mehrgeschossig organisiert sind. Kernstück der Häuser bildet jeweils der grosszügige, offen gestaltete Wohn-/Essbereich mit einer modernen Inselküche und raumhoch verglasten Fensterfronten. 

 

Projektteam:  M. Oppliger, L. Püntener, L. Meyer, B. Boss, S. Meile, Y. Baumann

Plan Hööndler Birmenstorf