2017

Hiltimattstrasse

Niederrohrdorf

2 Mehrfamilienhäuser

Minergie-Standard

 

Verkaufsinformationen

An der Hiltimattstrasse 3 in Niederrohrdorf entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit acht grosszügigen Eigentumswohnungen. Alle Wohnungen sind bequem über einen Lift zu erreichen. Die beiden Gebäude sind fussläufig über einen grosszügigen Vorplatz miteinander verbunden, welcher als Erholungsfläche und zugleich als zentraler Treffpunkt des Neubauprojektes dient. Das Grundstück selbst ist verkehrsfrei gestaltet. Als Parkierungsmöglichkeit stehen zwölf Tiefgaragenplätze zur Verfügung. Ein moderner Autolift, welcher für grosse Personenwagen ausgelegt ist, erschliesst die Tiefgarage. Die Baukörper sind in die natürlich vorkommenden Terrainverhältnisse eingepasst. Haus A ist ebenerdig von der Hiltimattstrasse her zugänglich. Dank dem Split Level in der Erdgeschosswohnung A1 fügt sich das Gebäude perfekt ins natürliche Gelände ein. Durch diese Massnahme ist der Wohnraum dieser Wohnung überhoch und generiert so ein Maximum an Wohnqualität. Haus B ist vom ostseitigen Fussweg her erschlossen. Dieser Baukörper ist ein Geschoss niedriger, so verbessert sich der Lichteinfall für die Wohnungen in Haus A und die Attikawohnung profitiert zusätzlich von einer freien Sicht. Die geplanten Wohnungen sind zwischen 3.5 und 5.5 Zimmer gross. Speziell zu erwähnen sind die grossen Aussenflächen, welche zusätzliche Wohnqualität bieten und dank den seitlichen Windschutzverglasungen vor Einblick und Wind schützen. Die Erdgeschosswohnungen verfügen über einen grosszügigen und privaten Garten mit eigenem Geräteraum, welcher dem Verstauen von Gartenutensilien dient. Beide Attikawohnungen haben eine komfortable, nach Süden und Westen orientierte Terrasse.

 

Projektteam: C. Cuesta César, L. Hasani, L. Berther